Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ökonomie Camp

21. Juli - 25. Juli

Das Cömp soll zur Vernetzung zwischen verschiedenen Gemeinschaftsökonomien dienen, um langfristig gedacht eine breitere Solidarstruktur zu schaffen und uns damit vielleicht/hoffentlich noch weiter von Zwängen, die ein kapitalistischen Lohnarbeitssystem mit sich führt, zu emanzipieren. Und um darüber nachzudenken, wie wir als Gemeinschaftsökonomien (noch) diverser und niedrigschwelliger werden können.

Die Idee ist, jeden Tag in Kleingruppen an verschiedenen Ideen zu diskutieren und zu basteln, und am Ende dann gemeinsam zu überlegen, ob/welche Ideen wir gemeinsam umsetzen wollen. Neben dieser praktischen Vernetzung soll das Cömp aber auch ein Ort sein, um sich über Erfahrungen und Erkenntnis auszutauschen, gemeinsam kapitalistische Sozialisierungen zu reflektieren, neuen Input und Perspektiven auf den Umgang mit Geld zu bekommen wie auch den ein oder anderen Life-Hack, den Ökonomien für sich gefunden haben, zu teilen. Und natürlich soll auch das gemütliches Beisammen sein zwischendrin und schöne Abende nicht zu kurz kommen.

Mehr Infos, Möglichkeiten der Unterstützung und einen Spendenaufruf findet ihr unter www.oekocamp.blackblogs.org Um das Camp zu ermöglichen gibt es außerdem eine Crowdfunding-Kampagne.

Details

Beginn:
21. Juli
Ende:
25. Juli
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Befreundetes Finanzkollektiv
E-Mail:
oekocamp@riseup.net